Warning: preg_replace(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /is/htdocs/wp11061367_YTEV4L3Q28/www/dr-raab.de/www/framework/core/TempPath.php on line 15

Warning: session_cache_limiter(): Cannot change cache limiter when headers already sent in /is/htdocs/wp11061367_YTEV4L3Q28/www/dr-raab.de/www/framework/main.php on line 61
Willkommen in der Praxis für Zahnheilkunde von Dr.med.dent. Reinhard Raab Tipps vom Zahnarzt

TIPPS VOM ZAHNARZT

Service & Tipps nach Operationen

Besonders die ersten Stunden und die erste Nacht nach einem operativen Eingriff im Mundbereich sind entscheidend. Bitte vermeiden Sie solange die Anästhesie (örtliche Betäubung) wirkt viel zu sprechen. Bei einer Leitungsanästhesie im Unterkiefer sind die Weichteile von Wange, Zunge und Lippe betäubt. Es besteht deshalb die Gefahr, dass Sie sich oftmals auf diese beißen - mit der Folge einer nicht unerheblichen Schwellung.

Sollten Sie auf das Reden absolut nicht verzichten können, versuchen Sie es doch einmal mit geschlossenen Zahnreihen. Geringen akustischen Einschränkungen steht ein deutlich minimiertes Schwellungspotenzial gegenüber.

Bitte kühlen Sie in den ersten 48 Stunden möglichst viel. Idealerweise mit einem feuchten, kühlen Waschlappen. Je intensiver Sie kühlen, desto geringer ist die Schwellungsneigung. Kühlakkus bitte besonders solange die Anästhesie wirkt nie direkt auf die Wange halten.

Schlafen Sie nach Möglichkeit mit leicht erhöhtem Kopf, auf einer harten Unterlage (Keil oder Ähnliches). Dicke Kissen bedeuten Wärme und diese wiederum führt zu einer vermehrten Durchblutung und daraus resultierend, einer stärkeren Schwellung.

Leichtes Nachbluten in den ersten Stunden ist nicht ungewöhnlich. Versuchen Sie stärkere Blutungen durch Beißen auf ein sauberes Stofftaschentuch für ca. 20 Minuten zu stillen. Sollte dies nicht gelingen, erreichen Sie uns unter der Telefonnummer (0711) 766062.

In dringenden Fällen mobil unter 01722502699 oder nachts das Katharinenhospital 0711 2784801 ) Adresse Kriegsbergstr. 60, 70174 Stuttgart

Nehmen Sie bitte Schmerztabletten nach Bedarf, Aspirin sollten Sie wegen der Blut verdünnenden Eigenschaften nicht nehmen. Haben wir Ihnen Antibiotika verordnet, nehmen Sie diese bitte regelmäßig ein! Bitte lesen Sie sorgfältig vorab die Packungsbeilage und reagieren Sie bei entsprechenden Nebenwirkungen, wie beschrieben.

"Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag."
Charly Chaplin

Praxisbrief

Melden Sie sich hier an, wenn Sie über Aktuelles aus dem Bereich Zahnmedizin informiert werden möchten.